Generationsübergreifend

 Der Literaturkreis

Dreiwöchig, Donnerstags,
von 15:30 - ca. 17:00 Uhr
trifft sich der Literaturkreis
im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
(Gemeinderaum im Souterrain).

Gelesen werden Romane der Gegenwart und des 20., selten auch des 19. Jahrhunderts. Wir einigen uns jeweils auf einen Roman, den alle gelesen haben müssen – bei langen in Teilen. Darüber haben wir ein offenes Gespräch, Vorträge gibt es nicht. In letzter Zeit waren es Romane von Carson McCullers, Juli Zeh, Harper Lee, Bodo Kirchhoff, Robert Seethaler, David Mitchell. Obligarorisch zu Beginn ist der Kaffee bzw. Tee und ein Stück Kuchen.

Kritische
Bibelgespräche

mit Klaus Wiesinger

Jeden 2. Montag im Monat,
(Pause: Juni - September)
von 19:30 - 21:00 Uhr
am runden Tisch in der Zuversichtskirche

 

Die biblischen Texte sind durch die Stahlbäder der Kritik gegangen – historisch, gesellschaftlich, evolutionär, tiefenpsychologisch, feministisch. Sie haben dadurch nicht verloren. Befreit von Altlasten wurden ihre Botschaften viel mehr wieder zugänglich und neu anziehend. So lesen wir jeweils einen bestimmten Text, über den ein entdeckendes Gespräch entstehen soll. Es gibt einleitende und eingestreute Erläuterungen.

Bastelgruppe
für Frauen

Montags von 15 -17 Uhr
Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

Kontakt: Karin Hille,
Telefon: 030
366 54 02
Mail: karin-hille2@online.de
 

Basteln nach Herzenslust!

Basteln verbindet und man kann dabei total entspannen, mal alles für eine Weile vergessen.

Wir nehmen gerne weitere bastelbegeisterte Damen auf.


Trauercafé
in Staaken

Jeder 2. und 4. Mittwoch im Monat,
von 17:30 Uhr  bis 19:30 Uhr
im Musikraum der Zuversichtskirche

Neue Besucher*innen sind am 2. Mittwoch im Monat herzlich willkommen.

Jeder Mensch mit einer Trauererfahrung ist willkommen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Austausch und dem intensiven persönlichen Gespräch zu einem Thema an kleinen Kaffeetischen. Ziel ist es, sich gegenseitig zuzuhören, sich in der Trauer zu unterstützen und neuen Lebensmut zu gewinnen. Am Ende eines Treffens hören wir ein Segenswort.
Kontakt:

Pfarrerin Christine Pohl,
Trauerbegleiterin / Trauerkoordinatorin
Jüdenstr. 37, 13597 Berlin
pohl@kirchenkreis-spandau.de
Telefon: 030 383 036 63
mobil: 0151 651 589 67

                                 

Generationsübergreifend